Das war ein guter Tag!

Noch ein erstes Mal – Ramona hat heute ihre erste Blutgasabnahme geschafft.

Ramona ist 22 Jahre alt und seit sechs Monaten Krankenschwester. Ramona ist still und leise und sehr vorsichtig. Sie nimmt sich alles sehr zu Herzen. Sie hat rote Haare und fast durchsichtige Haut und sieht noch sehr sehr jung aus. Und heute war ein ganz besonderer Tag – Ramona hat heute ihr erstes arterielles Blutgas abgenommen.

Sie war sich sehr unsicher, ob sie es überhaupt versuchen soll, dann saßen wir beide und haben nach dem Puls des Patienten gefühlt. Und Ramona fühlte und fühlte, es dauerte, sie war sich nicht sicher, wir saßen da und Ramona fühlte sicherlich fünf Minuten lang, dann war sie bereit. Der erste Versuch misslang, Ramona war hochrot im Gesicht vor Anstrengung und Stress, sie wollte am liebsten aufgeben, nein, wir versuchen es nochmal, natürlich kannst du das, wir versuchen es nochmal!

Sie fühlte nochmal sicherlich noch länger als beim ersten Versuch – und dann ging es, Ramona schnaufte vor Aufregung, als die Spritze sich mit Blut füllte, ausgezeichnet gemacht! Und mein Highlight heute war Ramona, die immer noch hochrot und mit Flecken am Hals im Flur stand und strahlte vor lauter Glück. Um uns ging die Sonne auf, alles leuchtete heller, und Ramona glühte. Natürlich musste ich unsere Chefin und unseren leitenden Arzt anstupsen, Ramona hat heute ihr erstes Blutabgas abgenommen, und beide lobten ausgiebig, und man konnte sehen, wie Ramona, die vielleicht manchmal ein bisschen zu wenig Aufmerksamkeit bekommt, gerade ein paar Zentimeter wächst. Ich hab selten jemand so stolz und glücklich gesehen, und jede Sekunde, die ich investiert habe, hat sich gelohnt.

Das war ein guter Tag für Ramona!